Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Gemeinsam musizieren

Anmeldung zur Kronacher Klassik AKADEMIE läuft

Kronacher Klassik Akademie

Noch bis zum 29. Mai können sich Musikerinnen und Musiker zur Kronacher Klassik AKADEMIE 2016 anmelden. Einstudiert werden Werke von Carl Maria von Weber und Antonín Dvořák.

Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist ein jährlich stattfindendes Orchesterprojekt für Schüler, Studenten und Erwachsene mit der Zielsetzung, sinfonische Literatur in Originalbesetzung zu erarbeiten und aufzuführen. Drei Werke stehen in diesem Jahr auf dem Programm: Carl Maria von Weber ist zwei Mal vertreten mit der Ouvertüre zur Oper „Der Freischütz“ und dem Konzert für Fagott und Orchester in F-Dur mit Solist Markus Werner. Von Antonín Dvořák wird die Sinfonie Nr. 8 in G-Dur einstudiert. Die künstlerische Leitung liegt in diesem Jahr in den Händen von John Lidfors. Das Projekt endet mit zwei Abschlusskonzerten am 3. Oktober 2016.
Die Teilnahme setzt die sichere Beherrschung des Instruments und die Bereitschaft zur selbstständigen gründlichen Vorbereitung voraus. Ab Mitte September werden die Werke an zwei Probenwochenenden in Stimm-, Register- und Tutti-Proben unter der Leitung erfahrener Dozenten zusammengesetzt.
Die Leitung des Orchesterprojekts übernimmt in diesem Jahr zum ersten Mal ein junges Nachwuchstalent: John Lidfors wuchs als Sohn amerikanischer Eltern in Deutschland auf. In seiner Jugend spielt er als Geiger im Bayerischen Landesjugendorchester unter Dirigenten wie Mariss Jansons und Gabriel Feltz. Heute leitet er das junge professionelle Kammerorchester Ventuno, das er in der Metropolregion Nürnberg gegründet hat. Seit 2015 ist er Stipendiat im Dirigentenforum Chor des Deutschen Musikrats.

Die Kronacher Klassik AKADEMIE freut sich, mit diesem jungen Talent neue Akzente zu setzen. Das bunt gemischte Sinfonie-Orchester aus Jung und Alt, Laien und Profis, kommt aus ganz Oberfranken und den umliegenden Regionen. Die Teilnehmer schätzen die intensive Probenarbeit genauso wie die zwanglose und muntere Atmosphäre.

Wer gerne Teil der Kronacher Klassik AKADEMIE wäre, aber kein Musikinstrument spielt, kann beispielsweise Privatunterkünfte für die Musiker zur Verfügung stellen oder beim Auf- und Abbau helfen.
Hinweise für Teilnehmer und weitere Informationen zu Programm, Solisten und Dozenten stehen im Internet unter www.klassik-akademie.de zur Verfügung. Anmeldeschluss ist der 29. Mai 2016.

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung