Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Das Hofer Volksfest 2016 lockt Gäste aus Nah und Fern mit Tradition und rasanten Fahrgeschäften

consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod

Das Hofer Volksfes 2016

Hof – Das größte und schönste Fest seiner Art in der Region öffnet wieder die Tore: Das diesjährige Hofer Volksfest startet am 29. Juli und dauert bis zum 7. August. Traditionell startet der große Festumzug mit mehr als 3.600 Teilnehmern freitags um 17:00 Uhr am Hofer Rathaus und zieht auf der bekannten Strecke bis zum Festplatz an der Freiheitshalle. Im Festzelt wird mit dem Bieranstich durch Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner das Hofer Volksfest 2016 dann offiziell eröffnet. Für zehn Tage werden Schausteller, Gastronomen und Brauereien tausenden Gästen ein unvergessliches Erlebnis bereiten.
 
In diesem Jahr feiern die einheimischen Festwirte, die „Fränkische Volksfestwirt GmbH“ ein kleines Jubiläum: Bereits zum fünften Mal  treten sie als Festwirte auf und verwandeln die Nailaer Straße in eine Genussmeile mit Biergarten und dem Besuchermagneten, der „Hall’n“, in der ein abwechslungsreiches Musikprogramm den Gästen einheizt. Für das leibliche Wohl ist stets gesorgt: Dank der beiden Hofer Brauereien Meinel und Scherdel muss kein Gast auf dem Trockenen sitzen. Erstmals wird in diesem Jahr auch die Hofer Bierbotschaft ihren Platz an der Nailaer Straße finden. Zudem gibt es Leckereien und Schmankerl aus Hof und der Region. Die zahlreichen Schausteller-Geschäfte auf dem angrenzenden Volksfestplatz, gemischt mit deftigen und süßen kulinarischen Angeboten, ziehen ebenfalls wieder Jung und Alt an. So wird auch 2016 das Hofer Volksfest seinem Motto gewiss wieder gerecht: „Do triffst fei alla!“
 
Im fränkisch dekorierten Festzelt aus echtem Holz trifft moderne Gastronomie auf traditionelles Ambiente. Auf der Empore befinden sich die beliebte Cocktailbar sowie der Balkon mit Aussicht auf den Biergarten. Das Zelt ist zudem mit einer 20 qm großen LED-Leinwand ausgestattet, die den passenden Hintergrund zum jeweiligen Musikprogramm liefert.
 
Auch an Familien mit Kindern wird diesmal wieder besonders gedacht: Die im letzten Jahr eingeführten und bewährten Kinderfinder-Armbänder gibt es auch 2016. Diese sind wieder bei jedem Stand auf dem Festplatz oder vorab bereits ab jetzt in der Tourist-Information (Ludwigstraße 24) erhältlich. Auf die Bänder können Eltern ihre Namen und Telefonnummer schreiben und sind im Notfall, sollten die Kleinen im Trubel verloren gehen, schnell erreichbar. Die Bänder sind selbstverständlich kostenlos. In der Freiheitshalle selbst wird für die jüngsten Gäste eigens ein Wickelraum eingerichtet.
 
Für gut gefüllte Geldbeutel ist ebenso gesorgt: Auf dem Festplatz wird ein Geldautomat stehen, der den Besuchern lange Laufwege zu den Bankfilialen erspart.
 
Auch 2016 lohnt es sich, das Volksfest so oft wie möglich zu besuchen. Jeder Besucher kann sich wieder ein „Stempel-Kärdla“ auf dem Festplatz besorgen und bei jedem Besuch von Fahrgeschäften und Essensanbietern auf dem Festplatz sowie auch im Biergarten abstempeln lassen. Jeder, der mindestens acht Stempel sammelt, kann am letzten Tag gegen 20:00 Uhr in der „Hall’n“ an der Auslosung teilnehmen. Unter anderem gibt es als Preise ein 20-Liter-Fass Scherdel-Zoigl, ein Volksfest-Fanpaket oder eine Brauereibesichtigung bei der Brauerei Meinel zu gewinnen.
 
Zwei Feuerwerke während der Festwoche und der Familiennachmittag am Mittwoch mit vergünstigten Preisen sind weitere beliebte Höhepunkte, die einen Besuch beim Hofer Volksfest 2016 unbedingt lohnenswert machen.

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung