Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Kronacher Klassikakademie

Konzerte am 03. oktober 2016

Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist ein seit 2004 jährlich stattfindendes Orchesterprojekt für Schüler, Studenten und Erwachsene mit der Zielsetzung, sinfonische Literatur und Kammermusik in Originalbesetzung zu erarbeiten und aufzuführen. 

Heuer wird mit John Lidfors ein junger Nachwuchsdirigent die Leitung des Orchesters übernehmen. Sein Programm für die KKA 2016:

    Carl Maria von Weber
    Ouvertüre zur Oper "Der Freischütz" op. 77

    Carl Maria von Weber
    Konzert für Fagott und Orchester in F-Dur op. 75
    Solist: Markus Werner

    Antonín Dvořák
    Sinfonie Nr. 8 in G-Dur op. 88

Das Projekt endet am 3. Oktober 2016 mit Konzerten um 11 Uhr und um 16 Uhr, die im Atrium der Maximilian-von-Welsch-Schule (Staatliche Realschule Kronach I), Gabelsbergerstr. 4, 96317 Kronach stattfinden.

Falls Sie im Orchester der Kronacher Klassik AKADEMIE 2016 mitwirken, lesen Sie bitte die "Infos für Teilnehmer". Dort finden Sie
u. a. den aktuellen Probenplan und die Teilnahmebedingungen.
 

Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist eine Initiative von KRONACH Creativ und wird unterstützt von der Berufsfachschule für Musik Oberfranken, der Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach, der Maximilian-von-Welsch-Schule Kronach und dem Frankenwald-Gymnasium Kronach.

Schirmherr der Kronacher Klassik AKADEMIE ist Axel Kober, Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein.

Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist eine Privatinitiative. Sie finanziert sich aus den Spenden des Publikums und einiger Sponsoren. Die bisher geleistete Arbeit wurde 2008 vom Landkreis Kronach durch die Verleihung des Kultur-Förderpreises gewürdigt. Wenn Sie die Arbeit der Kronacher Klassik AKADEMIE finanziell oder durch Ihre Mithilfe unterstützen wollen, dann lesen Sie bitte unter der Rubrik Sponsoren weiter.

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung