Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Aktionstag Gesundheitswandern

Auch in Bad Steben kann man mitwandern

Draußen unterwegs sein, Spaß haben und dabei noch etwas Gutes für die Gesundheit tun? Am 25. September 2016 geht Deutschland Gesundheitswandern. Auch in Bad Steben kann man mitwandern und das Gesundheitswandern ausprobieren. Die Gesundheitswanderführerinnen Monika Horn und Brigitte Schmid, zwei von über 600 zertifizierten Gesundheitswanderführerinnen, bieten zwei solche Wanderungen an. Dabei steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund – Gesundheitswandern macht fit, auf die sanfte Art. Denn das Bewegungsprogramm des Deutschen Wanderverbandes kombiniert kurze Wanderungen mit ausgewählten Übungen, die die Balance schulen, beweglich machen, kräftigen und entspannen. Veranstaltet wird der Aktionstag Gesundheitswandern vom Deutschen Wanderverband in Kooperation mit seinem Partner Crataegutt®.

Los geht es in Bad Steben am 25. September 2016 um 14 Uhr Uhr. Die beiden Gesundheitswanderführerinnen Monika Horn und Brigitte Schmid erwarten alle Interessierten am Thermeneingang. Die Wanderung ist auch und besonders für Wandereinsteiger gedacht. Sie wird ca. 2 Stunden dauern. Eine Wanderung ist ca. 4 km lang und führt durch den Kurpark zur alten Langenbacher Straße, die andere Wanderung ist ca. 6 km lang und führt den Seifengrund entlang und über Fichten wieder zurück. „Das Besondere an diesen Gesundheitswanderungen ist, dass diese Art von sportlicher Betätigung für alle Altersgruppen geeignet ist“, betonen die Gesundheitswanderführerinnen. Sicher ist, der Spaß wird dabei nicht zu kurz kommen. Für das Gesundheitswandern sind lediglich festes Schuhwerk sowie wetterfeste und bequeme Freizeitbekleidung erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Hintergrund: Gesundheitswandern stärkt Herz und Lebensqualität

„Gesundheitswandern, zertifiziert nach Deutschem Wanderverband“ gehört zu Let´s go – jeder Schritt hält fit, der Bewegungsinitiative des Deutschen Wanderverbandes und ist darüber Modellprojekt von IN FORM, des Nationalen Aktionsplans für gesunde Ernährung und mehr Bewegung in Deutschland.

Der positive Effekt des Gesundheitswanderns auf das Herz-Kreislaufsystem, das allgemeine Wohlbefinden und die Vitalität wurde in einer wissenschaftlichen Studie bestätigt. Der herzstärkende Effekt lässt sich noch steigern: Wird moderates Ausdauertraining mit der regelmäßigen Einnahme des Weißdorn-Spezialextrakts WS® 1442 (Crataegutt®, Apotheke) kombiniert, verbessern sich Leistungsfähigkeit und Lebensqualität noch einmal deutlich. Zu diesem Ergebnis kam eine Untersuchung des Sportinstituts der Universität Karlsruhe.

 

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung