Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Haus Marteau auf Reisen

Stars von morgen in Oberfranken

Rekkenze Brass wird wieder im Kulmbacher Mönchshof konzertieren
Rekkenze Brass wird wieder im Kulmbacher Mönchshof konzertieren

Kammerkonzerte auf höchstem musikalischem Niveau verspricht der Bezirk Oberfranken mit seiner Veranstaltungsreihe „Haus Marteau auf Reisen". In 13 Konzerten werden die Teilnehmer von Meisterkursen der Internationalen Musikbe-gegnungsstätte Haus Marteau zusammen mit namhaften Dozenten an den verschiedensten Orten in Oberfranken auftreten. Die Konzertreihe beginnt am 11. Februar im Museum am Maxplatz in Rehau mit einem Gastspiel des Meisterkurses für Violine des prominenten Geigers Ulf Klausenitzer.

Bis zu 20 Musiker nehmen an jedem Meisterkurs teil, der in der Villa des einst weltberühmten Geigers Henri Marteau (1874-1934) in Lichtenberg (Lkr. Hof) stattfindet. Jeder der rund 40 Kurse pro Jahr dauert in der Regel eine Woche und endet mit einem Abschlusskonzert. Seit 2010 finden die Abschlusskonzerte nicht mehr nur in Lichtenberg statt, sondern auch an anderen Orten im Regierungsbezirk. in Museen etwa, in Kirchen, Rathäusern, Schlössern oder Klöstern. „Damit sezt der Bezirk Oberfranken neue kulturelle Akzente und schöpft das Potenzial seiner Internationalen Musikbegegnungsstätte weiter aus“, sagte Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler bei der Vorstellung des Programms.

Spielorte sind diesmal unter anderem das Deutsche Dampflokomotiv-Museum in Neuenmarkt, das Bayerische Brauereimuseum in Kulmbach, das Egerland Kulturhaus in Marktredwitz, die Christuskirche in Oberkotzau, das Altenstädter Schloss in Pegnitz der Ahnensaal von Schloss Thurnau und der Kaisersaal von Kloster Banz. Zu den Dozenten gehören Stars wie die Sopranistin Cheryl Studer, der Pianist Bernd Glemser, der Geiger Ingolf Turban oder das gefragte Blechbläserensemble Rekkenze Brass.
Weitere Information: www.haus-marteau.de

Die Konzertreihe „Haus Marteau auf Reisen“ 2016:

11. Februar, 19 Uhr, Rehau, Museum am Maxplatz, Meisterkurs für Violine mit Ulf Klausenitzer
19. Februar, 19 Uhr, Loffeld bei Bad Staffelstein, Alte Schule, Meisterkurs für Fagott mit Dag Jensen
4. März, 19 Uhr, Thurnau, Ahnensaal im Schloss, Meisterkurs für Klavier mit Arnulf von Arnim
29. April, 19 Uhr, Neuenmarkt, Deutsches Dampflokomotiv-Museum, Meisterkurs für Cello mit Reiner Ginzel
3. Juni, 19 Uhr, Oberkotzau, Christuskirche, Meisterkurs für Klarinette mit Ulf Rodenhäuser
1. Juli, 19.30 Uhr, Pegnitz, Altenstädter Schloss, Meisterkurs für Gesang mit Cheryl Studer
22. Juli, 19 Uhr, Kloster Banz, Kaisersaal, Meisterkurs für Klavier mit Bernd Glemser
7. August, 11 Uhr, Kulmbach, Bayerisches Brauereimuseum, Ensemblekurs für Blechbläser mit Rekkenze Brass
12. August, 19 Uhr, Selb, Rosenthal-Theater, Meisterkurs für Gesang mit Charlotte Lehmann
30. September, 19 Uhr, Neustadt bei Coburg, Rathaussaal, Meisterkurs für Violine mit Markus Wolf
7. Oktober, 19 Uhr, Marktredwitz, Egerlandkulturhaus, Meisterkurs für Klavier mit Wolfgang Manz
28. Oktober, 19 Uhr, Forchheim, St. Gereon, Meisterkurs für Violine mit Ingolf Turban
11. November, 19 Uhr, Stegaurach, Bürgersaal, Meisterkurs für Percussion mit Peter Sadlo

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung