Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Arnika Akademie Teuschnitz

Das neue Programm 2016

In dieser Woche erscheint das neue Veranstaltungsprogramm der Arnika Akademie Teuschnitz für 2016 mit den Themenschwerpunkten: Gesundheit, Natur und Wellness.

Rund 45 Vorträge, Seminare und Workshops bietet die Arnika Akademie an. „Viele Themen können wir, dank der Experten aus den Reihen des Arnikavereins Teuschnitz, abdecken. Für andere haben wir uns Fachleute aus ganz Deutschland eingeladen, um den Interessierten ein abwechslungsreiches, fachlich hochwertiges und unterhaltsames Programm zu bieten.“ erläutert Netzwerkmanager Oliver Plewa.

Neu in diesem Jahr sind Thementage, wie das Seminar „Pflanzenheilkunde in der Altenpflege“. Durch die namhaften Referenten, wie Prof. Dr. sc. nat. habil. Karen Nieber von der Universität Leipzig werden sowohl Privatpersonen, als auch Fachpersonal aus dem Pflegebereich angesprochen. „Wir haben dieses Jahr eine Mischung aus Ganztagesseminaren und Angeboten mit kürzerer Dauer versucht und sind damit auf die Wünsche unseres Publikums eingegangen“, führt Christina Zehnter von der Arbeitsgruppe Arnika Akademie aus. Eltern mit Ihren Kindern kommen dieses Jahr aufgrund spezieller Familienangebote noch stärker auf ihre Kosten.
Auch räumlich entwickelt sich die Arnika Akademie ständig weiter. Neben den, im letzten Jahr eingerichteten, Seminarräumen können dieses Jahr bereits alle Kochkurse in der neu errichteten und technisch bestens ausgestatteten Lehr- und Schauküche stattfinden. Diese konnte durch Fördermittel aus dem Programm „Landaufschwung“ finanziert werden und wird voraussichtlich Mitte März eingeweiht. „Mit den kulinarischen Themenreihen „Gesund und vital“ sowie „Wild und vegan“ geben wir den Teilnehmern Informationen zu regionalen Produkten und gesunder Ernährung an die Hand“, weiß Genussbotschafterin und Arnikaverein-Mitglied Kerstin Rentsch.

Mit der Eröffnung des Kräuterlehr- und Schaugartens im Juni steht der Arnikastadt Teuschnitz ein besonderer Programmpunkt bevor. „Der Kräuterlehr-und Schaugarten soll sich zu einem Besuchermagnet entwickeln. Eine Vielzahl der Programmpunkte wird dieses Jahr schon in unserem Garten stattfinden“, freut sich Bürgermeisterin Gabriele Weber. Die Eröffnung findet während der Arnikablüte statt und bietet wieder ein ausgefallenes Rahmenprogramm. Zurzeit werden interessierte Akteure in der Arnika Akademie zu Kräutergartenführern ausgebildet, um den Besuchern ab Sommer unterhaltsam fundiertes Wissen über den Garten weitergeben zu können.

Ein erstes Highlight mit dem Namen „Das Darm - Hirn - Kartell“ findet am Freitag, 26. Februar um 19 Uhr statt. Dr. med. Petra Wenzel, Ärztin, Präventologin und Bestseller-Autorin geht in Ihrem humorvollen Gesundheitsvortrag auf das Zusammenspiel zwischen Darm und Hirn ein.
Alle Programmpunkte und weitere Informationen sind unter www.teuschnitz.de oder in der ausliegenden Programmbroschüre zu finden.

Downloads

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung