Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Wilhelm Wenning ist Ehrenmitglied von Oberfranken Offensiv e.V.

Staatsministerin Melanie Huml MdL, Vorsitzende der Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv e.V., verleiht im Kreise der Vorstandsmitglieder des Vereins Regierungspräsidenten Wilhelm Wenning die Ehrenmitgliedschaft von Oberfranken Offensiv e.V.

Im Bild von links nach rechts: Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold, Hauptgeschäftsführer der HWK Thomas Koller, Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß, Bürgermeister Egon Herrmann, Präsidentin der Euregio Egrensis e.V. Dr. Birgit Seelbinder, Beiratsvorsitzender Thomas Zimmer, Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Vorsitzender Kronach Creativ e.V. Rainer Kober, Staatsministerin Melanie Huml, Präsident der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Prof. Dr. Godehard Ruppert, Dr. Steffi Widera, Dr. Peter Schenk
Im Bild von links nach rechts: Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold, Hauptgeschäftsführer der HWK Thomas Koller, Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß, Bürgermeister Egon Herrmann, Präsidentin der Euregio Egrensis e.V. Dr. Birgit Seelbinder, Beiratsvorsitzender Thomas Zimmer, Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Vorsitzender Kronach Creativ e.V. Rainer Kober, Staatsministerin Melanie Huml, Präsident der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Prof. Dr. Godehard Ruppert, Dr. Steffi Widera, Dr. Peter Schenk

Seine sympathische Art, seine Entscheidungsfreude, aber besonders sein Wunsch, Oberfranken zu gestalten, hob Staatsministerin Melanie Huml als die herausragenden Eigenschaften von Wilhelm Wenning hervor. Wilhelm Wenning hat bei Oberfranken Offensiv e.V. eine Vielzahl von Projekten angestoßen und begleitet. Das Image von Oberfranken und damit auch verbunden die Projekte „Oberfranken leuchtet“ und „Aktivregion Oberfranken“ mit der Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer lagen ihm in besonderer Weise am Herzen. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Beirats von Oberfranken Offensiv e.V., Thomas Zimmer, hat er sich intensiv für die Kooperation zwischen Genussregion Oberfranken und Oberfranken Offensiv eingesetzt.

Bereits die Vorsitzenden Werner Schnappauf, Bayerischer Staatsminister a.D., der ehemalige Regierungspräsident Hans Angerer sowie der ehemalige Staatssekretär Willi Müller hatten die Ehrenmitgliedschaft verliehen bekommen.

Staatsministerin Melanie Huml verleiht Regierungspräsidenten Wilhelm Wenning Ehrenmitgliedschaft im Verein Oberfranken Offensiv e.V.
Staatsministerin Melanie Huml verleiht Regierungspräsidenten Wilhelm Wenning Ehrenmitgliedschaft im Verein Oberfranken Offensiv e.V.

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Antje Bauer

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, das Regionalmanagement Bayern sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.



Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat




Bezirk Oberfranken




Oberfranken Stiftung




Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie



Regionalmanagement Bayern


Regionale Identität