Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Oberfränkischer Schulpreis

Übergabe an das Schiller-Gymnasium Hof

Bereits seit 16 Jahren organisiert Oberfranken Offensiv e.V. „Jugend forscht“, Der Regionalwettbewerb ist am 16. und 17. Februar 2017 in Eggolsheim im Landkreis Forchheim ausgetragen worden. 185 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewiesen bei der Auswahl Ihrer Themen viel Kreativität und Ideenreichtum. Die professionelle Umsetzung ist ohne die Unterstützung und das Engagement der oberfränkischen Schulen und der Betreuungslehrer jedoch nicht möglich. Deshalb wird im Rahmen des Wettbewerbes seit 2008 auch der mit insgesamt 5.000,--€ dotierte Oberfränkische Schulpreis verliehen.

Ausgezeichnet werden dabei die beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ erfolgreichsten zehn Schulen, die sich über jeweils 500 Euro freuen können. Einer der diesjährigen Preisträger ist das Schiller-Gymnasium Hof. Der Preis wird bereits zum zehnten Mal in Folge von der REHAU AG +Co gestiftet.


Weitere Träger des Oberfränkischen Schulpreises sind bei dem Wettbewerb Schüler experimentieren:

·         das Graf-Münster-Gymnasium Bayreuth

·         das Ehrenbürg Gymnasium Forchheim

·         das Richard-Wagner-Gymnasium Bayreuth

·         das Gymnasium Christian-Ernestinum Bayreuth

·         das Franz-Ludwig-Gymnasium Bamberg

 

Bei dem Wettbewerb Jugend forscht:

·         das Gymnasium Christian-Ernestinum Bayreuth

·         das Gymnasium Ernestinum Coburg

·         das Franz-Ludwig-Gymnasium Bamberg

·         die Staatliche FOS Bayreuth

hintere Reihe: Betreuungslehrer Bastian Burghardt, Jarne Glombik, Schulleiter Rainer Schmidt, Andreas Schaller, Antje Bauer, Jugend forscht Verantwortliche bei Oberfranken Offensiv e.V., Betreuungslehrer Michael Neudert, Michael von Hertell, Leiter Berufsausbildung der Rehau AG und Co.  vordere Reihe: Stefany Wolf, Annika Strickner, Jakob Vogt, Dominik Schaefer
hintere Reihe: Betreuungslehrer Bastian Burghardt, Jarne Glombik, Schulleiter Rainer Schmidt, Andreas Schaller, Antje Bauer, Jugend forscht Verantwortliche bei Oberfranken Offensiv e.V., Betreuungslehrer Michael Neudert, Michael von Hertell, Leiter Berufsausbildung der Rehau AG und Co.
vordere Reihe: Stefany Wolf, Annika Strickner, Jakob Vogt, Dominik Schaefer

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung