Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Der Babyboom in Oberfranken hält an

Auch 2017 hatten die Geburtshelfer und Hebammen in den oberfränkischen Kliniken viel zu tun

Nach einem positiven ersten Halbjahr schloss das Jahr 2017 mit starken Geburtenzahlen für Oberfranken ab. Insgesamt kamen zum Stichtag 31.12.2017 im Bezirk 9.010 Kinder auf die Welt. Dies bedeutet einen Anstieg um 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Den größten Babyboom in den oberfränkischen Kliniken, Geburtshäusern und Hebammenpraxen gab es in Stadt und Landkreis Bamberg. 2017 erblickten dort 2.293 Babys das Licht der Welt, was einen Anstieg um +9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Gefolgt wird der Spitzenreiter von Stadt und Landkreis Hof (+6 Prozent, 993 Babys) sowie Kulmbach (+6 Prozent, 755 Babys). Stadt und Landkreis Bayreuth sowie die Landkreise Forchheim und Wunsiedel verzeichnen mit jeweils +3 Prozent ebenfalls einen guten Zuwachs (1.621 / 668 / 514 Babys). In Stadt und Landkreis Coburg kamen 2017 1.171 Babys zur Welt. Dies entspricht in etwa dem Wert des Vorjahres. In den Kliniken Kronach und Lichtenfels ist hingegen für das gesamte Jahr 2017 ein Geburtenrückgang zu verzeichnen (jeweils -8 Prozent, 455 / 540 Babys).

Herzlichen Glückwunsch an die Mamas und Papas und vor allem alles Gute für die neuen Oberfranken wünscht Oberfranken Offensiv e.V. und das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken!

Folgende Übersichtskarte zeigt die Geburtenentwicklung in den einzelnen Landkreisen des Regierungsbezirks Oberfranken.

Babyboom in Oberfranken

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung