Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Schulendspurt in Oberfranken

Zahl der Abiturientinnen und Abiturienten bleibt in Oberfranken auf hohem Niveau

Oberfranken Offensiv e.V. drückt für die Abschlussprüfungen die Daumen und wünscht allen Schülerinnen und Schülern und den Lehrern fantastische Sommerferien. #esgehtnurgemeinsam

Wissen schafft Zukunft, und in diesem Sinne ist Oberfranken für die Zukunft bestens aufgestellt. Das drückt nicht nur die stetig steigende Zahl der Studierenden an den vier Universitäts- bzw. Hochschulstandorten Bayreuth, Bamberg, Coburg und Hof aus. Bereits in den oberfränkischen Schulen werden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt.

Mehr als 3.200 Abiturientinnen und Abiturienten

An den 40 Gymnasien im Regierungsbezirk haben insgesamt 3.242 Schüler die Abiturprüfungen angetreten, um danach die Allgemeine Hochschulreife in der Hand zu halten. Damit bleibt die Zahl der Abiturientinnen und Abiturienten weiter auf hohem Niveau und übersteigt sogar die Schüler- und Absolventenprognose des Jahres 2018 (3.150). Nach dem erfolgreichen Schulabschluss stehen ihnen alle Möglichkeiten offen. Allein mehr als 400 Studiengänge werden an unseren Universitäten und Hochschulen angeboten.
Die Bildungslandschaft in unserer Region geht aber weit über dieses breit gefächerte Studienangebot hinaus: Die Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie, Handwerk, Handel und Kreditinstituten sind ebenfalls ausgezeichnete Alternativen. Gegenwärtig haben die Schulabgänger die Wahl aus rund 4.400 offenen Ausbildungsstellen (Stand Juni 2019), ab September werden dann voraussichtlich wieder rund 10.000 Lehrstellen angeboten, um gleich ins Berufsleben zu starten.
Die tiefergehende Qualifikation beginnt dabei in den weiterführenden Schulen. 17 Berufsschulen, zehn Fachoberschulen und sechs Berufsoberschulen stehen jungen Menschen dafür zur Verfügung. Insgesamt werden es nach allen Prüfungen mehr als 10.000 Absolventen sein, die aus Mittel-, Real- und Wirtschaftsschulen sowie Gymnasien ihr Glück suchen.
Wir wünschen alles Gute!

Übersicht über Standorte der Gymnasien in Oberfranken inkl. der Zahl der Abiturientinnen und Abiturienten

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Genussregion

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Antje Bauer
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, das Regionalmanagement Bayern sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.




Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung




Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie




Regionalmanagement Bayern