Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Preisgekrönt und mit neuem Online-Service

Die Erfolgsgeschichte der Mitfahrbänke in Oberfranken wird weitergeschrieben

Das Projekt „Mitfahrbänke“ des Demographie-Kompetenzzentrums Oberfranken wurde auf den zweiten Platz des Wettbewerbs „Helden der Heimat“ in der Kategorie Mobilitätshelden gewählt. Seit heute gibt es zum Projekt unter mitfahrbank-oberfranken.de eine interaktive Karte mit den Standorten der oberfränkischen Bänke. #esgehtnurgemeinsam

Die Idee ist ebenso simpel wie genial: Die Gemeinde installiert eine eigens gekennzeichnete Sitzbank sowie ein Hinweisschild mit verschiedenen Zielorten (z.B. Supermarkt, in den nächsten Ort, zur nächsten Bahn/Bus-Anbindung etc.). Wer eine Mitfahrgelegenheit dorthin benötigt, nimmt auf der Bank Platz und wartet darauf, von einem Mitbürger mitgenommen zu werden. In der Regel gibt es vom Zielort aus auch wieder eine Mitfahrbank an den Ausgangspunkt zurück.

Ausgezeichnete Idee – prämierte Umsetzung

Ausgangspunkt für die oberfränkischen Mitfahrbänke war ein Wettbewerb des Demographie-Kompetenzzentrums Oberfranken. Die auffälligen Bänke in den knallbunten Farben der oberfränkischen Dachmarke sind seitdem zu einer wahren Erfolgsstory geworden. Auch nach Ablauf des Wettbewerbs ist das Interesse der Kommunen an den Mitfahrbänken weiter groß und so stehen in Oberfranken mittlerweile rund 180 davon – eine einfache, sinnvolle Ergänzung zum ÖPNV.
Das Konzept der Mitfahrbänke hat auch die Jury des Preises „Helden der Heimat“ der Adalbert-Raps-Stiftung überzeugt: In der Kategorie „Mobilitätshelden“ landete das Projekt des Demographie-Kompetenzzentrums Oberfranken auf dem zweiten Platz. Dieser ist mit 5.000 Euro dotiert, das Geld fließt zu 100 Prozent wieder in das Projekt.

Neuer Service: Interaktive Karte unter mitfahrbank-oberfranken.de

Seit heute gibt es zu den Mitfahrbänken auch einen neuen Service des Demographie-Kompetenzzentrums Oberfranken:
Unter mitfahrbank-oberfranken.de finden Sie eine interaktive Karte der Bänke in Oberfranken, die in Zusammenarbeit mit den Partnergemeinden und Regionalinitiativen entstanden ist. Diese wird ständig aktualisiert. Die Karte beinhaltet eine Suchfunktion der Standorte nach Postleitzahl oder Ort. So kann jeder, der jemanden mitnehmen oder mitgenommen werden will, einfach die nächstgelegene Mitfahrbank finden. Auf der Webseite gibt es auch alle weiteren Informationen zum Thema Mitfahrbänke – sowohl für interessierte Kommunen als auch für Bürger. U.a. werden dort häufige Fragen wie „Bin ich als Mitfahrer versichert?“ beantwortet.

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Genussregion

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Antje Bauer
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, das Regionalmanagement Bayern sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.




Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung




Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie




Regionalmanagement Bayern