Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Galakonzert

„Die schönsten Melodien der Welt”

Das Konzert wird von zwei renommierten Opernsängern mit Klavierbegleitung ausgeführt und umfasst die schönsten Opern,- Operettenarien, Musicalmelodien sowie bekannte Duette. Sie werden u. a. Arie der Musette aus der Oper „La Boheme“ von G. Puccini, die Barkarole aus dem „Hoffmanns Erzählungen“ von J. Offenbach", das „Wolgalied" aus der Operette "Zarewitsch" von Franz Lehar, Duett „Lippen schweigen“ aus der „Lustigen Witwe“ von Fr. Lehar, die „Abendglocken", „Time to say Goodbye“ von F. Sartori u. v. m. hören.   

      Es singen:

Maria Penc             Sopran 

                        Vor drei Jahren hat sie mit Auszeichnung ihr Gesangsstudium der berühmten Musikakademie in Posen abgeschlossen. Bereits heute kann sie erste erfolgreiche Auftritte bei der Posener Staatsoper vorweisen und trägt als Sopran besonders gern die Opernpartien von Wolfgang Amadeus Mozart und Gaetano Donizetti vor.

 

Konrad   Debski   –   Tenor

hat seine musikalische Ausbildung als Kind im weltberühmten Posener Knabenchor begonnen.  Nach dem Abschluss des Gesangsstudium an der Musikakademie in Posen war er Solist am Operettenhaus in Posen und zehn Jahre am Staatstheater Oldenburg engagiert. Er lebt in Berlin und leitet als Tenor und Instrumental seit Jahren das weltberühmte Ensemble der „Baikal Don Kosaken“.

                                                                                                                             

am Klavier Herr Dr. Simon Musiol

ist ein international gefragter Liedbegleiter und ein erfahrener, einfühlsamer Korrepetitor. Seine Ausbildung absolvierte er ebenfalls an der Musikakademie in Posen, an der er zurzeit als Assistent der Konzertausbildungsklasse für Klavier tätig ist. Neben seiner pädagogischen Tätigkeit ist er als Kammermusiker mit großem Repertoire weltweit tätig.                                                     

Die Eintrittskarten für dieses wunderbare Konzert am 3. Oktober 2016 im Großen Kurhaussaal in Bad Steben erhalten Sie zu 13,00 EUR (ohne Gastkarte 15,00 EUR) in der Tourist-Information Bad Steben (Tel. 09288/960-0) sowie an der Abendkasse.

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung