Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen


Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3
Imagekampagne Oberfranken: Kreativphase startet

Imagekampagne für Oberfranken

Jetzt startet die Kreativphase!

Die Region möchte verstärkt junge Menschen und Familien für ein Leben in Oberfranken begeistern und langfristig gewinnen. Dafür wird Oberfranken gezielt außerhalb positiv auf sich aufmerksam machen und zusätzlich innerhalb der Region das Bewusstsein für Innovations- und Wirtschaftskraft sowie Familienfreundlichkeit stärken. Die Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv e.V. erarbeitet nun eine Imagekampagne und bindet Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Regionalinitiativen mit ein. Fachlich begleitet wird Oberfranken Offensiv in dieser Phase weiterhin von der Regionalentwicklungsagentur CIMA Beratung + Management GmbH aus Forchheim. Bei der kreativen Umsetzung und mit dem Blick von außen unterstützt die Marketingagentur Gruppe Drei GmbH aus Villingen-Schwenningen.

Oberfranken ist eine innovative Familienregion! So möchte die Region künftig stärker wahrgenommen werden. Diese Aussage soll sich insbesondere bei den 20- bis 45-Jährigen in Oberfranken, aber auch im Raum München, Nürnberg und in den Grenzregionen Sachsens und Thüringens herumsprechen. Auf dieses gemeinsame Ziel haben sich im Frühjahr alle oberfränkischen Landräte, Oberbürgermeisterin und Oberbürgermeister sowie die Spitzen der Wirtschaftskammern, Universitäten und Hochschulen mit dem Vorstand der Entwicklungsagentur Oberfranken Offensiv einstimmig geeinigt. Sie alle sagten „Ja zum Imagepakt“. Der Weg führt dabei über eine gemeinsame Imagekampagne, die Oberfranken Offensiv im Rahmen des Projekts zur Stärkung regionaler Identität des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat umsetzt. 

Nach dem Imagepakt folgt die Kreativphase

Nachdem die gemeinsame Zielrichtung im Imagepakt formuliert wurde, geht es nun darum, die Aussage lebendig werden zu lassen und mit passenden, kreativen Maßnahmen an die Zielgruppe zu bringen. Dafür setzt Oberfranken Offensiv sowohl auf die Kompetenz aus der Region als auch auf den Blick von außen.

Mit der Marketingagentur Gruppe Drei GmbH aus Villingen-Schwellingen (Baden-Württemberg) feilt der Verein an der Kommunikationsstrategie, entwickelt die Imagewerte weiter und erarbeitet passende Maßnahmen und Aktionen im Binnen- und im Außenmarketing. Die Agentur bringt ihre langjährigen Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Vereinen, Kommunen, und Tourismusverbänden mit ein. Der Slogan „Echt. Stark. Oberfranken!“, der 2010 für die Region entstand, wird neu interpretiert und kreativ mit Leben befüllt. Carolin Deberling, Geschäftsführerin Gruppe Drei GmbH: „Oberfranken bietet mit den bereits bestehenden Strategieprozessen und Ausarbeitungen eine hervorragende Grundlage. Dadurch sind wir überzeugt, mit ‚Echt. Stark. Oberfranken!‘ in die nächste Stufe einsteigen und tolle kommunikative Maßnahmen erzielen zu können.“

Auf der fachlichen Seite unterstützen die Regionalentwickler der CIMA Beratung + Management GmbH mit Sitz in Forchheim. Sie bringen ihre wichtige regionale Expertise mit ein. Oberfranken Offensiv hat bereits in der strategischen Phase eng mit der Agentur aus Forchheim zusammengearbeitet. Roland Wölfel, Geschäftsführer CIMA Beratung + Management GmbH: „Es ist der richtige Zeitpunkt, als attraktives Oberfranken mit der Imagekampagne junge Menschen zurückzugewinnen. Gerade Menschen, die in der Familiengründung sind, spüren, dass das Wohnungsproblem in den Verdichtungsräumen nicht gelöst ist. Wir haben in Oberfranken eine hervorragende Lebens- und Wohnqualität und zudem qualifizierte Arbeitsplätze.“

Frank Ebert, Geschäftsführer von Oberfranken Offensiv e.V., ist glücklich über die Partnerschaften im aktuellen Imageprozess. „Wir haben einen sehr sportlichen Zeitplan zu bewältigen. Schon unmittelbar nach den Sommerferien möchten wir mit unseren Stakeholdern aus dem Imagepakt und den Regionalinitiativem im Schulterschluss neue Wegmarken setzen. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Unternehmerinnen und Unternehmer, die für Innovation und Wirtschaftskraft in Oberfranken stehen. Gemeinsam mit CIMA und Gruppe Drei werden wir sie zum Dialog einladen, denn #esgehtnurgemeinsam.“

Selbstbewusst und gemeinsam für die Region – #esgehtnurgemeinsam

Erste Maßnahmen im Außenmarketing sind im Winter und Frühjahr geplant. Oberfranken Offensiv setzt bei der Imagekampagne auf Transparenz und Kooperation. Die Entwicklungsagentur versteht sich als die Klammer, die die vielen Aktivitäten bündelt und nach außen und innen sichtbar macht. Sie alle tragen zum positiven Image von Oberfranken als vielseitige und attraktive Zukunftsregion bei.

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Antje Bauer

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, das Regionalmanagement Bayern sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.



Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat




Bezirk Oberfranken




Oberfranken Stiftung




Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie



Regionalmanagement Bayern


Regionale Identität