Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Trekking im Frankenwald

Bewegen

Trekking im Frankenwald

Trekking heißt der neue Trend im Frankenwald. Auf Initiative der Bayerischen Staatsforsten und in Kooperation mit Kommunen und einigen Ortsgruppen des Frankenwaldvereins sind im Naturpark Frankenwald drei Trekkingplätze errichtet worden, weitere sind bereits in Planung. Auf den Plätzen kann abseits von großen Forstwegen oder Straßen „wild“ gecampt werden. Dabei müssen die Gäste aber nicht völlig auf Ausstattung verzichten. Alle Trekkingplätze bieten eine Feuerstelle mit Sitzbänken für ein gemütliches Lagerfeuer. Inklusive ist ein Brennholzlager für ausreichend Zündstoff. Dazu gibt es noch eine Outdoortoilette (Toilettenpapier bitte selbst mitbringen) und ein Wasserfass mit Lösch- und Brauchwasser (kein Trinkwasser).

Da man nur eine Nacht buchen kann, ist das Zeltlager die perfekte Ausgangsbasis für ausgiebige Tageswanderungen in Bayerns erster Qualitätsregion Wanderbares Deutschland. Das Frankenwald Tourismus Service Center hat mehrere abwechslungsreiche Wander-Vorschläge ausgearbeitet, wie man am besten zu den Plätzen kommt oder diese miteinander verbindet. Selbstverständlich kann man sich auch seine eigenen Routen auf dem umfangreichen Wanderwegenetz zusammenstellen. Dabei bitte daran denken: Auf den markierten Wegen bleiben und so die Natur schonen!

Trekkingplatz Frankenwald Kobach

Lagerfeuer

96337 Ludwigsstadt, Revier Kobach

Koordinaten: N 50° 28,640' und E 11° 18,567'

Betreiber: Stadt Ludwigsstadt, Lauensteiner Str. 1, 96337 Ludwigsstadt

Camp-Betreuer: FWV Kleintettau (Telefon 0175 / 5783187)

Ausstattung: Ösen zum Befestigen der Leinen auf den Plattformen, Feuerstelle mit Anzünder und Feuerholz, wettergeschützte Outdoor-Toilette, abschließbare Holzkiste, Wasserfass mit Lösch- und Brauchwasser.

Karte Kobach
Preis

Preis: 10 Euro pro Einheit/Nacht (max. 4 Personen pro Platz)

Stellplätze

Zeltstellplätze: 4 (2x Boden, 2x Holzplattform – 5x4 Meter)

 

Trekkingplatz Frankenwald Rehwiese

Lagerfeuer

95179 Geroldsgrün, Rehwiese, Geroldsgrüner Forst

Koordinaten: N 50° 19'19.826 und E 11° 33'28.616

Betreiber: Gemeinde Geroldsgrün, Keyßerstr. 25, 95179 Geroldsgrün

Camp-Betreuer: FWV Geroldsgrün (Telefon 0175 / 4594155)

Ausstattung: Feuerstelle mit Anzünder und Feuerholz, wettergeschützte Outdoor-Toilette, abschließbare Holzkiste, Wasserfass mit Lösch- und Brauchwasser.

Karte Rehwiese
Preis

Preis: 10 Euro pro Einheit/Nacht (max. 4 Personen pro Platz)

Stellplätze

Zeltstellplätze: 4

 

Trekkingplatz Frankenwald Döbraberg

Lagerfeuer

95131 Schwarzenbach am Wald, Döbraberg

Koordinaten: N 50° 16'36.271 und E 11° 38'25.22

Betreiber: Stadt Schwarzenbach am Wald, Frankenwaldstr. 16, 95131 Schwarzenbach am Wald

Camp-Betreuer: FWV Schwarzenbach am Wald (Telefon 0151 / 67450515)

Ausstattung: Feuerstelle mit Anzünder und Feuerholz, wettergeschützte Outdoor-Toilette, abschließbare Holzkiste, Wasserfass mit Lösch- und Brauchwasser.

Karte Döbraberg
Preis

Preis: 10 Euro pro Einheit/Nacht (max. 4 Personen pro Platz)

Stellplätze

Zeltstellplätze: 4

 
„Die Aussicht ist toll und es ist so schön ruhig. Man hört die Vögel morgens, wenn die Sonne aufgeht. Es ist einfach ein wunderschöner Ort mitten in der Natur.“ - Julian (22) und Michelle (19) aus Mönchengladbach
„Die Aussicht ist toll und es ist so schön ruhig. Man hört die Vögel morgens, wenn die Sonne aufgeht. Es ist einfach ein wunderschöner Ort mitten in der Natur.“ - Julian (22) und Michelle (19) aus Mönchengladbach
 
 

BUCHUNG
Übernachtet werden darf auf jedem Trekkingplatz nur eine Nacht.
Die Übernachtung kostet pro Zelt ( 2 bis 3 Personen) 10 Euro
Die Buchung ist ausschließlich online unter www.frankenwald-tourismus.de möglich.
Pro Trekkingplatz ist jeweils eine separate Buchung vorzunehmen.
Fragen bitte an mail@frankenwald-tourismus.de.

Artikel vom 24.08.2020Ausgabe 01/2020


Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Antje Bauer

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, das Regionalmanagement Bayern sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.



Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat




Bezirk Oberfranken




Oberfranken Stiftung




Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie



Regionalmanagement Bayern


Regionale Identität