Die Bühne der Aktivregion Oberfranken ist die Natur!
Die Bühne der Aktivregion Oberfranken ist die Natur!
1

Radrunde Oberfranken

Auf dieser Route können Sie ganz Oberfranken erradeln! Los geht es in Bamberg, durch das Coburger Land über Seßlach und Tambach nach Coburg, zum Kurort Bad Rodach und über den Naturpark Frankenwald nach Bad Steben, von dort nach Hof, Wunsiedel und ins Fichtelgebirge, schließlich von Bayreuth in die Fränkische Schweiz bis nach Forchheim und zurück in das schöne Bamberg.

Die 552 km lange Randrunde Oberfranken wurde gemeinsam von Oberfranken Offensiv e.V. mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Landesverband Bayern e.V. konzipiert. Es ist ein Bikeline-Radführer aus dem Esterbauer-Verlag erhältlich, der eine detaillierte Routenbeschreibung, Karten, sowie zahlreiche Stadt- und Ortspläne, Hinweise auf das kulturelle und touristische Angebot der Region und ein umfangreiches Übernachtungsverzeichnis enthält.

Kultur

Die Route führt vorbei an einer Vielzahl an mittelalterlichen Fachwerkstädten, barocken Schlössern, Burgen, Kirchen und Klöstern und erschließt die schönsten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region. Highlights sind unter anderem:

  • Stadt Bamberg mit UNESCO-Weltkulturerbe
  • Veste Coburg
  • Wasserschloss Mitwitz
  • Fichtelsee
  • Festspielhaus Bayreuth weltweit einmalige Fülle kleiner Brauereien
    in der Fränkischen Schweiz
  • Kaiserpfalz in Forchheim
  • Barockschloss Weißenstein


Radstrecke

  • zur Route ist ein Radführer aus dem Esterbauer-Verlag erhältlich
  • durchgängig gekennzeichnet mit roten Schildern „Radrunde Oberfranken“
  • Strecke auf ruhigen Straßen und separaten Radwegen, überwiegend asphaltiert
  • Streckenlänge: 552 km
  • Länge der Varianten und Ausflüge ca. 70 km
  • Steigungen in den Abschnitten Frankenwald und Fichtelgebirge, beim Ochsenkopf befinden Sie sich auf über 800 Meter ü.NN
Karte zur Radrunde Oberfranken 
Karte zur Radrunde Oberfranken

Broschüre

Erhältlich im gut sortierten Buchhandel oder direkt beim Verlag:

Verlag Esterbauer GmbH
www.esterbauer.com
Tel.: +43/2983/28982-0

1. Auflage, Sommer 2017
ISBN: 978-3-85000-723-8
Preis: € 13,90

 

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung