Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

Werkstattgespräche
(2000–2009)

„Sieben Weise sind immer noch billiger als ein erfahrener Mensch.“
Ägyptische Weisheit

Oberfranken Offensiv führt seit dem Jahr 2000 in Zusammenarbeit mit dem Marketingclub Oberfranken Werkstattgespräche durch. Drei- bis viermal im Jahr sollen Mitglieder die Möglichkeit haben, von den Erfahrungen anderer Mitglieder zu profitieren. Die Werkstattgespräche wollen Einblicke in die betriebliche Praxis geben und den gegenseitigen Erfahrungsaustausch fördern. Da es sich bei den Referenten ausnahmslos um Praktiker handelt, sind deren Erfahrungen direkt und nutzbringend im eigenen Tätigkeitsfeld einzusetzen.

Zu folgenden Themen wurden Werkstattgespräche bisher durchgeführt:

  • Kreative Leistungen schützen
    Patentanwalt Dipl. Phys. Klaus Kinnstätter, Kronach
    Michael Spitzbarth, bleed clothing GmbH, Helmbrechts
    Harald Rietsch, LGA Training & Consulting GmbH – Zweigstelle Hof, TÜV Rheinnland Group
    24. März 2009 in den Räumen der Rupp + Hubrach Optik GmbH in Bamberg
  • Gesundheitsregion Oberfranken
    Reinhard Dorner (VAMED Guppe), Leiter des Untersuchungsprojekts „Gesundheitsregion Oberfranken“
    23. Mai 2007 in Bad Steben
  • Aktuelle Architektur in Oberfranken
    Architekt Karlheinz Beer, Weiden/ Opf. Landesvorsitzender im BDA Bayern
    Architektin Marion Resch-Heckel, Bereichsleiterin Planung und Bau der Regierung von Oberfranken
    Architekt Peter Dürschinger, Fürth
    27. März 2007 in der Regierung von Oberfranken, Bayreuth
  • Möglichkeiten und Chancen kommunaler Zusammenarbeit
    Dr. Heinrich Wiehte-Körprich, Bayerischer Gemeindetag und Frau Gabriele Leitl-Zecho, Regionale Entwicklungsgesellschaft „Rund um die Neubürg – Fränkische Schweiz“
    9. Dezember 2005 in der Regierung von Oberfranken, Bayreuth
  • Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die kommunalen Haushalte
    Günther Daum, Kämmerer des Landkreises Kronach
    28. September 2005 in der Regierung von Oberfranken, Bayreuth
  • Tschechien vor dem EU-Beitritt
    Robert Knitt, Unternehmens- und Finanzberater, Burgkunstadt
    3. November 2003 in Forchheim
  • Personal wird knapp
    Jörg Herrmann, Mitgesellschafter der Unternehmens- und Personalberatung Dr. Reich & Partner und der CommPart Unternehmensdienstleistungen KG, Bayreuth
    2. Juni 2003 in Bayreuth
  • Dienstleister als Kostenkiller
    Referent: Harald Schoberth, Geschäftsstellenleiter 3PLAN AG Technologie-Beratung, Kulmbach
    28. April 2003 in Kulmbach
  • Preise und Auszeichnungen als Marketinginstrument
    Referent: Heinz Greiffenberger, Alleinvorstand und Hauptaktionär der Greiffenberger AG, Marktredwitz
    7. November 2002 in Oberkotzau
  • Marketing im Handwerk
    Referent: Prof. Clemens Renker, Managing Director 3A PORTFOLIO-MANAGEMENT GmbH, Hallerndorf
    16. Mai 2002 in Forchheim
  • Marktumfeld Osteuropa
    Referenten: Hansjörg Müller und Waldemar Baraulja, Geschäftsführer der Müller & Baraulja Beratung/Projekte West-Ost, Bayreuth
    18. April 2002 in den Räumen der Loewe AG in Kronach
  • Einsatzmöglichkeiten elektronischer Medien
    Referent: Markus Spona, Geschäftsführer der TMT Film- und Fernsehproduktion GmbH, Bayreuth
    5. März 2002 in den Räumen von TMT in Bayreuth
  • „Design ist keine Kunst“
    Referent: Tom Schönherr, Geschäftsführender Gesellschafter von Phoenix Product Design, Stuttgart/Tokyo zusammen mit der Loewe AG
    7. März 2001 in der Designwerkstatt in Coburg
  • Wachstumssprünge durch ganzheitliches Marketing
    Referent: Prof. Clemens Renker, Managing Director 3A PORTFOLIO-MANAGEMENT GmbH, Hallerndorf
    5. Oktober 2000 in Bamberg

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Postanschrift

Postanschrift:
Postfach 11 02 16
95421 Bayreuth

Telefon

Telefon:
0921 52523

Telefon

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Anja Schrüfer-Kolb
E-Mail senden

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.

Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Europäische Union "Investition in Ihre Zukunft" Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Oberfranken Stiftung