Oberfranken gestaltet den Wandel!
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
 
 
Oberfranken gestaltet den Wandel!
1
Oberfränkische Bildung ist die beste Voraussetzung für Erfolg!
2
Wettbewerb Gesellschaft 4.0
3

„EU-Strukturpolitik 2014 – 2020“

11. Dialog „Strukturwandel Oberfranken“

von links: Dr. Steffi Widera (Geschäftsführerin Oberfranken Offensiv e.V.), Wilhelm Wenning (Regierungspräsident, Vorsitzender von Oberfranken Offensiv e.V.), Melanie Huml MdL (Staatssekretärin, Vorsitzende von Oberfranken Offensiv e.V.), Monika Hohlmeier MdEP, Manfred Weber MdEP, Prof. Gabi Troeger-Weiß (Geschäftsführerin Oberfranken Offensiv e.V.)
von links: Dr. Steffi Widera (Geschäftsführerin Oberfranken Offensiv e.V.), Wilhelm Wenning (Regierungspräsident, Vorsitzender von Oberfranken Offensiv e.V.), Melanie Huml MdL (Staatssekretärin, Vorsitzende von Oberfranken Offensiv e.V.), Monika Hohlmeier MdEP, Manfred Weber MdEP, Prof. Gabi Troeger-Weiß (Geschäftsführerin Oberfranken Offensiv e.V.)

Die europäische Regional- und Strukturpolitik gewinnt für die Entwicklung von Regionen und Kommunen zunehmend an Bedeutung.

Im Rahmen des Dialogs „Strukturwandel in Oberfranken“ führte Oberfranken Offensiv e.V. zusammen mit der Regierung von Oberfranken einen Workshop zum Thema „EU-Strukturpolitik 2014 – 2020 – Bedeutung für Oberfranken“ durch.

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, die oberfränkische Abgeordnete im Europäischen Parlament, Monika Hohlmeier sowie Manfred Weber, ebenfalls Mitglied des Europäischen Parlaments und stellv. Mitglied im – für die EU-Regionalförderung wichtigen – EU-Regionalausschuss zu gewinnen.

Downloads

Oberfranken Offensiv e.V.

 
 
Besucheradresse

Oberfranken Offensiv e.V.
Maximilianstraße 6
95444 Bayreuth

Geschäftsstelle der Genussregion Oberfranken e.V.:
Antje Bauer

 

Oberfranken Offensiv e.V. ist eine Regionalinitiative, die in einem starken Netzwerk zukunftsweisende Projekte zur Förderung von Oberfrankens regionaler und kommunaler Entwicklung unterstützt und durchführt, zum Beispiel in den Bereichen Demografie, Digitalisierung, Gesundheit und Lebensqualität.

Die Aktivitäten der Entwicklungsagentur für Oberfranken werden durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, das Regionalmanagement Bayern sowie durch den Bezirk Oberfranken und die Oberfrankenstiftung gefördert.



Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat




Bezirk Oberfranken




Oberfranken Stiftung




Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie



Regionalmanagement Bayern


Regionale Identität